Der Leipziger Tierärztekongress im Januar 2020

Tierisch gut: Leipziger Tierärztekongress geht in die 10. Runde

1998 fand der 1. Leipziger Tierärztekongress in der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig statt. Die zweite Auflage wurde bereits gemeinsam mit der Leipziger Messe im Congress Center Leipzig veranstaltet. In den letzten 20 Jahren hat sich die Veranstaltung zum Branchenprimus entwickelt. Die Zahl der Fachbesucher wuchs von 500 im Premierenjahr auf 5.400 im Jahr 2018, die Ausstellerzahlen haben sich im gleichen Zeitraum beinah vervierfacht. Vom 16. bis 18. Januar 2020 feiert die größte Fortbildungsveranstaltung im deutschsprachigen Raum nun ihr 10. Jubiläum.

„Die Entwick­lung geht weit­er und neue Ele­mente kom­men hinzu, wie erst­mals eine Vet­er­inärmedi­zinis­che Job­börse, vetexpo‘s Career Cor­ner, die in Zusam­me­nar­beit mit dem Hard­en­berg-Insti­tut durchge­führt wird und jun­gen wie beruf­ser­fahre­nen Kol­le­gen eine Plat­tform für den Aus­tausch rund um die tierärztliche Beruf­swahl bietet“, so Truyen.

Räum­lich wird das Hal­lenkonzept zum 10. Leipziger Tier­ärz­te­kon­gress mit der Indus­trieausstel­lung vet­ex­po verän­dert, sodass am Kon­gress­don­ner­stag mehr Raumka­paz­itäten in Messe­halle 4 zur Ver­fü­gung ste­hen.

Tierische Themen von der Biene bis zum Zootier

Medika­mentelle Enthor­nung von Käl­bern, Präven­tion infek­tiös­er Erkrankun­gen beim Nutzge­flügel, Fehlsichtigkeit bei Hun­den oder chro­nis­ches Erbrechen beim Wellen­sit­tich: „Das Kon­gresspro­gramm des 10. Leipziger Tierärztekon­gress­es bietet Vorträge zu allen Tier­arten von den Bienen bis zu den Wiederkäuern an. Die aktuellen Entwick­lun­gen auf allen Gebi­eten der vet­er­inärmedi­zinis­chen Ver­sorgung rück­en dabei beson­ders ins Blick­feld“, erk­lärt Prof. Uwe Truyen. „Die The­men wur­den vor allem nach Aktu­al­ität und Rel­e­vanz aus­gewählt, was die Vet­er­inärmedi­zin­er derzeit beson­ders beschäftigt oder wo es Fortschritte in der Forschung gibt. Darüber hin­aus ste­hen zahlre­iche The­men des Vet­eri­nary Pub­lic Health sowie zu Beruf­sper­spek­tiv­en in der Vet­er­inärmedi­zin auf dem Pro­gramm.“

Berufsbild des Tierarztes im Fokus

Die Auf­tak­tver­anstal­tung des 10. Leipziger Tierärztekon­gress­es ste­ht unter dem The­ma „Das Bild des Tier­arztes in der Öffentlichkeit“. Der dreistündi­ge Block ist gefüllt mit Impulsvorträ­gen von Ref­er­enten aus den unter­schiedlichen Bere­ichen wie Poli­tik, Forschung, Medi­en und Prax­is, die im Anschluss gemein­sam disku­tieren.

Berufliche Orientierung mit vetexpo‘s Career Corner

Auf der größten vet­er­inärmedi­zinis­chen Ausstel­lung im deutschsprachi­gen Raum präsen­tieren 2020 rund 250 Aussteller ihre Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen. Das Ange­botsspek­trum reicht von Medi­z­in­tech­nik, Arzneimit­teln und Praxi­sein­rich­tung bis zu Pro­duk­ten für Tier­ernährung sowie EDV-Dien­stleis­tun­gen.

Wie ste­hen die Chan­cen im Bere­ich der Vet­er­inärmedi­zin auf dem Arbeits­markt? Wo kann man sich nach dem Studi­um bewer­ben? Gibt es Alter­na­tiv­en zum aktuellen Job? Diese Fra­gen ste­hen im Fokus der vetexpo‘s Career Cor­ner, die in Zusam­me­nar­beit mit der Hard­en­berg Con­sult­ing GmbH zum 10. Leipziger Tier­ärz­te­kon­gress erst­mals ini­ti­iert wird. In dem eigen­ständi­gen Ausstel­lungs­bere­ich präsen­tieren sich Arbeit­ge­ber aus dem vet­er­inärmedi­zinis­chen Bere­ich – sowohl Indus­triefir­men und öffentliche Ein­rich­tun­gen als auch Kliniken sind vertreten.

Mehr Infor­ma­tio­nen: www.tieraerztekongress.de

Bereit Mitglied zu werden?

Werden Sie Teil des Teams und profitieren Sie vom Austausch mit Gleichgesinnten, zahlreichen Sonderkonditionen, Weiterbildungsangeboten und einem breiten Informations- und Beratungsangebot.

Jetzt anmelden